[Tag 0] Duschanbe

7. Juli 2019: In Duschanbe angekommen war ich wieder hellwach und auf alle Fälle völlig geladen vor Nervosität. Ich hatte in Frankfurt noch einen Flughafenmitarbeiter gefragt, ob das Rad eingeladen worden war, der meinte dann noch “ach, bisher ist nie was da geblieben”. Trotzdem, bis ich mit dem Rad wiedervereint werde in der Gepäckannahme bleibt…

Weiterlesen

Epilog

Vieles wurde bereits geschrieben, weshalb ich mich knapp fassen will: Es war ein fantastischer Urlaub, der zu 99% so geklappt hat wie vorgestellt. Mehrheitlich war das Wetter wirklich gut, was für Ende August/Anfang September im Sarek überhaupt keine Selbstverständlichkeit ist. Die Route war spannend, die eine Etappe, die sich wiederholt hat, hat sich komplett gelohnt,…

Weiterlesen

[Tag 14] Freitag 7.9. Rumok – Saltoluokta

  Ein Klick auf das jeweilige Bild vergrößert die Ansicht. Wir befinden uns heute auf dem blauen Tourabschnitt Nr. 13. Noch eine Nacht ohne Polarlichter, wieder aber mit atemberaubenden Sternenhimmel. Dies werde ich nach der Rückkehr nach Berlin wieder vermissen, der klare Blick ganz ohne Lichtverschmutzung. Zeltplatz – Blick gen Sluggá Blick runter zum Pietsaure…

Weiterlesen